zurück

Januar 2014

Freitag, 10.01.2014
20:00 - 22:00 Uhr

Troubled MELLOWdy: Chanson-Abend „La Vie En Rose“

Bunte Mischung traditioneller und moderner Chansons vor dem Hintergrund der Geschichte des Chansons und den zwei populären Vertreterinnen Edith Piaf und Marlene Dietrich. Anekdoten, Biografisches und viel französische Musik.

Samstag, 11.01.2014
20:00 - 22:00 Uhr

Goethestr. 750,- warm

Richten Sie sich selbst ein! Das Publikum kann nicht nur das Leben in verschiedenen Wohnungen eines Mietshauses miterleben, sondern füllt selbst die Figuren mit Leben. In Gruppen aufgeteilt, bekommt das Publikum Verantwortung für einzelne Spieler/ Spielerinnen zugeteilt und bestimmt dann direkt das Geschehen auf der Bühne. Erleben Sie mit, wie sich die Geschichten der Bewohner/innen immer mehr miteinander verflechten!

Samstag, 18.01.2014
20:00 - 22:00 Uhr

Musik: klement! - eine Differenzialdiagnose mit Klemens Göbel

klement! Das ist letztendlich die Zustandsbeschreibung des Singer/Songwriters Klemens Göbel. Vielschichtig in dem, was er sagt und wie er es sagt - umkreisen seine Lieder hauptsächlich persönliche Themen aus allen Blickwinkeln. Das der Diagnose zugrunde liegende Krankheitsbild aus romantischmelancholischer Reflexion, heiteren Lebensfantasien bis hin zu den scheinbar großen existenziellen Fragen wird gerahmt von Musik, die durch die Genre wandert und sich auch jenseits des klassischen Liedermachersounds Anleihen aus Jazz, Funk und Bossa holt. Da klement! - Sein zwar einzigartig aber nicht heilbar ist, greift der Patient zur palliativen Therapie oftmals zu weiteren Instrumenten; denn nur so kann etwas Linderung eines akuten musikalischen Mitteilungsdrangs bewirkt werden.

Freitag, 24.01.2014
20:00 - 22:00 Uhr

Lesung Ronald Lutz: Letzte Welten - Musik, Worte, Farbe und Frieden

Literatur scheint ein letztes Reich der Freiheit zu sein. Der Phantasie verpflichtet formen sich Bilder, die das Andere ins Leben rufen:

Tragt das Feuer, Freunde

behutsam, stolz, aufrecht,

es wärmt die Nacht und gibt

uns Licht, wenn die Sonne

auf fremden Pfaden spielt.

Tragt es in den Tag,

gebt es dem kalten Ofen,

damit wir den Morgen finden.

Samstag, 25.01.2014
20:00 - 22:00 Uhr

Animos - Geschichten die das Leben schreibt

„Gewiß ist es fast noch wichtiger, wie der Mensch sein Schicksal nimmt, als wie sein Schicksal ist“ Alexander Humboldt

Weiterlesen …

Freitag, 31.01.2014
20:00 - 22:00 Uhr

Schwarzlichttheater Die Tollkirschen: Piktor’s Verwandlung

Piktor ist auf der Suche, nach dem Glück, nach dem Paradies. Seine Reise ist abenteuerlich, spannend und fantastisch. Szenisch wird diese Wanderung mit den farbenfrohen Gestaltungselementen des Schwarzlichttheaters umgesetzt. Dem Auge und dem Ohr bietet sich ein sinnenreiches Schauspiel voller Bilder die aus dem Alltag entführen und in eine Welt der Verwandlungen eintauchen lassen. Frei nach einer Erzählung von Hermann Hesse.

Verschenken Sie einen Gutschein

Gutscheine

Nutzen Sie unsere Gutscheine, um Ihren Familienmitgliedern, Freunden/ Freundinnen und Kollegen und Kolleginnen eine Freude mit einer Wunschinszenierung zu einem Wunschtermin zu machen. Die Gutscheine für das Atelier Theater Erfurt können an der Abendkasse oder auch per Mail bestellt werden. Sie können für eine Vorstellung Ihrer Wahl an der Theaterkasse gegen Eintrittskarten eingetauscht werden.

Viel Spaß beim Freude schenken!

Bonusheft für treue Besucher

Ein Bonus gefällig?

Sie besuchen uns öfters? Ganz herzlichen Dank dafür. Natürlich möchten wir Ihnen dafür ein kleines Geschenk machen. Nehmen Sie sich einfach beim nächsten Besuch unser kleines Bonusheft mit. Beim Besuch jeder Abendveranstaltung im Atelier Theater Erfurt erhalten Sie einen Treuestempel. Nach 6 Besuchen schenken wir Ihnen eine Freikarte zu einer Veranstaltung Ihrer Wahl.